Handwerker

Wie kann das Handwerk durch Digitalisierung gestärkt werden? Wie kann digitale Daseinsvorsorge der Stadt Sie bei Ihrer täglichen Arbeit unterstützen?

Informationen
  • Teilnehmer

    Geraer Handwerker

  • Aufgabe

    Wie kann das Handwerk durch Digitalisierung gestärkt werden? Wie kann digitale Daseinsvorsorge der Stadt Sie bei Ihrer täglichen Arbeit unterstützen?

  • Ziel

    Die besten Ideen werden in die Smart-City Strategie der Stadt Gera aufgenommen und gegebenenfalls ab 2022 umgesetzt.

  • Prämie

    Zuschuss für smarte Betriebsausstattung:

    Platz 1:                 5.000,00 EUR

    Platz 2:                 2.500,00 EUR

    Platz 3:                 1.000,00 EUR

  • Zeitraum

    Ende Mai 2020 bis 30.09.2020

  • Verfahren

    Alle eingereichten Ideen, die den Nachhaltigkeitskriterien und den SMARTCity Zielen der Stadt Gera entsprechen, werden im Anschluss an den Abgabezeitraum anonymisiert veröffentlicht und es kann über einen begrenzten Zeitraum durch alle Interessierten abgestimmt werden.

    Die besten 10 Ideen werden dann über den Wirtschafts- und Stadtentwicklungsausschuss dem Stadtrat vorgelegt. Dieser wählt die Platzierungen und entscheidet über die Aufnahme in die SMARTCity-Strategie.

    Der Stadtrat kann das Verfahren wegen fehlender oder ungeeigneter Teilnahmen abbrechen bzw. ergebnislos beenden.

  • Anforderungen

    Die Idee sollte konkret beschrieben werden. Es muss dargestellt werden, wie eine konkrete Anforderung mit Hilfe der Digitalisierung erfüllt werden kann. Welchen Nutzen hat die Idee für Geraer Handwerker?

  • Aufruf

    Aufruf durch OB Ende Mai 2020

Jetzt teilnehmen

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass die von mir gemachten Angaben zur Bearbeitung meiner Anfrage verarbeitet und gespeichert werden. Ich kann diese Einwilligung zukünftig jederzeit per E-Mail widerrufen.