Innovationszentrum

Inhalt   

‘Vor folgenden Anforderungen steht zukünftig die Wirtschaft der Region Ostthüringen:
Fachkräftemangel, Internationaler Wettbewerb, fehlende Ressourcen, aussterbende Innenstädte sowie demografischer Wandel.

Die Smart Economy bietet neue Lösungsansätze für eine nachhaltige Lösung dieser Probleme (unterstützend oder disruptiv):

  • Effiziente und effektive Unternehmenskonzepte, Produkte und Dienstleistungen über Digitalisierung, Automatisierung, Nutzung von Daten und Künstlicher Intelligenz
    Dafür stets erforderlich sind leistungsstarke innovative Softwarelösungen.
    Bei der Tätigkeit des IIAG wird es um Kooperationen verschiedener Partner in der Region gehen, die mit ihren innovativen digitalen Initiativen die Wirtschaft vorantreiben wollen.
    Mit der Gründung des Instituts für Innovation und Anwendungsentwicklung Gera e. V. im Jahr 2020 wurde ein Kristallisationskeim für eine Smart Economy in Gera geschaffen. Im Rahmen der Strategiephase wurde die Etablierung des Instituts als Pilotprojekt von SmartCity Gera unterstützt. Folgende Schwerpunkte setzt das Institiut im Rahmen der Umsetzungsphase um:
  • Vernetzung von Unternehmen der Region durch das Schaffen einer internen Knowledge-Base zu den Produkt- und IT-Portfolios der Netzwerkpartner sowie das quartalsweise Durchführen von Informationsveranstaltungen zu Beratungs- und Fördermittelgebern auf EU-, Bundes- und Länderebene sowie zu Stiftungen.
  • Nutzung der vorhandenen Alleinstellungsmerkmale wie der Dualen Hochschule Gera-Eisenach (DHGE) mit den am Campus Gera vorhandenen Informatik-Studiengängen zum Binden von jungen Fachkräften in der Region durch das Schaffen und Betreiben eines Co-Creation-Space sowie eines SoftwareLabs als Inkubator für StartUp-Gründungen
  • Unterstützung der Softwareentwicklung nach dem Stand der Technik unter Nutzung moderner Technologien der Datenanalyse, Künstlicher Intelligenz, Robotik und Cloud-Technologien u.a. durch unterstützende Qualifizierung
  • Unterstützung der Softwareprojekte von anderen SMARTCity-Maßnahmen (StadtApp, OpenData, Digitaler Stadtrundgang, …)
  • Unterstützung der Ansiedlung von Unternehmen der Digitalbranche in Gera sowie von Start-up-Unternehmens-Gründungen.

Update per 30. Juni 2022

Der Steckbrief zur Umsetzung des Maßnahme wurde erstellt und an die KTS weitergeleitet.