Corona

Infoseite der Stadt Gera zum Thema Corona

Aktuelle Infektionszahlen für die Stadt Gera:

Aktiv infiziert: 111 (+2)

Zahl der Infektionen gesamt: 3109 (+17)

Genesen: 2879 (+15)

Verstorben: 119 (+0)

7-Tages-Inzidenz: 92,35

Stand: 03.03.2021, 07:30 Uhr

Aktuelles

Quarantäne

Hinweise zur Impfung

Schulen und Kindertagesstätten

Reiserückkehrer

Test auf das Corona-Virus

Verordnungen und Allgemeinverfügungen

Ich bin betroffen

(Infiziert / Kontaktperson)

Wirtschaft

Hygienetipps

Angepasste Thüringer Sonderverordnung soll bis 15. März verlängert werden

Presseinformation: Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie (18.02.2021)

...weiterlesen

Die Änderungen im Überblick:

Ab 19. Februar:

Neue Ausnahmeregelungen bei Kontaktbeschränkungen

  • In fest organisierten privaten Gruppen soll die Betreuung von Kindern unter zwölf Jahren aus maximal zwei Haushalten erlaubt werden (Zuvor galt das nur für Kinder unter sechs Jahren.).
  • Bei den Kontaktbeschränkungen sollen Kinder bis einschließlich drei Jahren nicht mehr mitgezählt werden.

Anhebung der erlaubten Personenanzahl bei Bestattungen/Eheschließungen

Die maximale Teilnehmerzahl bei Bestattungen und standesamtliche Eheschließungen soll von 15 auf 25 Personen angehoben werden. Für anschließende Trauer- bzw. Hochzeitsfeiern sollen weiterhin die Kontaktbeschränkungen gelten.

Aufhebung der nächtlichen Ausgangsbeschränkung

Die nächtliche Ausgangsbeschränkung von 22 bis 5 Uhr soll entfallen.

Öffnung von Fahrschulen / nicht-öffentlichen Mensen

  • Fahrschulen sollen für den theoretischen Unterricht und die praktische Ausbildung für die Fahrerlaubnis geöffnet und betrieben werden können.
  • Mensen des Studierendenwerks Thüringen sollen für den nicht-öffentlichen Betrieb öffnen können.

Tragen von medizinischen Gesichtsmasken

Das Tragen von medizinischen Gesichtsmasken (für Personen ab 15 Jahren) soll nun auch

  • in Dienstleistungsbetrieben mit Publikumsverkehr,
  • bei der Inanspruchnahme von zulässigen Dienstleistungen und Angeboten mit Publikumsverkehr
  • beim theoretischen und praktischen Unterricht in Fahrschulen (auch bei Prüfungen)
  • sowie bei Sitzungen von kommunalen Gremien

verpflichtend werden.

Anpassungen der Testpflicht bei Besuchen in Pflegeeinrichtungen

Bei wiederholten Besuchen soll auf die Durchführung eines Antigenschnelltests verzichtet werden können sofern ein letztmalig in der Einrichtung durchgeführter Test mit negativem Testergebnis nicht länger als 48 Stunden zurückliegt.

Ab 1. März:

Öffnung von Geschäften/Dienstleistungen

  • Friseurbetriebe sollen wieder öffnen können.
  • Baumschulen, Gartenmärkte, Gärtnereien- und Floristikbetriebe sollen wieder öffnen können.

Neben der Sondereindämmungsverordnung sollen durch die Änderungsverordnung auch die Infektionsschutz-Grundverordnung und die Quarantäneverordnung bis zum 15. März verlängert werden.

Hier finden Sie die Lesefassung sowie die unterschriebene Thüringer Verordnung zur weiteren Eindämmung einer sprunghaften Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 sowie gefährlicher Mutationen vom 18. Februar 2021

Aktuell gilt

Bürger-Hotline

0365 838 3526

Mo. – Do.: 09:00 – 12:00 Uhr und 13:00 – 17:00 Uhr
Fr.:    09:00 – 12:00 Uhr und 13 – 15:00 Uhr

(Bitte nicht anrufen, um Testergebnisse zu erfragen. Sie werden vom Gesundheitsamt kontaktiert)

Unternehmer-Hotline

0365 838 1219

Mo. – Fr.: 09:00 – 15:00 Uhr